Sonntag, August 01, 2010

64B und trotzdem noch immer nicht alles ready to go to



Was soll ich sagen, nach längerer abstinenz vom schreiben hier muss ich mal wieder was posten. Auf meinem Hauptrechner läuft seit einiger weile mal wieder ein 64Bit Windows. Immoment halt Windows Vista Ultimate (64Bit)und muss sagen das der 32 Bittige Firefox sich ständig mal ne Gedenkminute nimmt wo alles steht incl. Maus. Nun habe ich gestern mal einwenig gegoogelt und hey hey es gibt ja nen 64 Bit Fox ... gut er war schnell geladen und installiert. Er hat auch vom 32 bittigen Kollegen hat er die Einstellungen Benutzernamen und Co geholt. Also alles soweit so gut wenn es da nicht ein kleiner Pferdefuß wäre ...

Es gibt keinen 64 Bit tauglichen Flashplayer der im Firefox oder auch im IE 64 läuft. Ähm hat Adobe da was nicht mitbekommen ? Halloooo !!

Also Microsoft, Adobe und Co ... wofür nen 64 Bit OS wenn es denn nun doch nicht wirklich gut genutzt werden kann. Ich bin fast schon mal al überlegen nen 64 Bit Linux zu installiern und das dort mal zu testen ... denn dafür soll es einen entsprechenden Flashplayer ...

naja genug aufgeregt für heute ...

so long

FeuerKater

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Also ich sags mal so: Man sollte ein 64bit-System nur einsetzen, wenn man weiß, wofür man es braucht.

Einfach nur, weils besser klingt (32 vs 64) halt ich für nicht sinnvoll. Zwar sollten bereits alle Programme auch problemlos bei 64bit laufen, aber es kann immer mal wieder vorkommen, das was nicht so ganz will, wie man selbst.... Gerade was Uralt-Software oder Spiele anbelangt.

Wenn Du aber z.B. ein bestimmtes Programm hast, wo du weißt, dass es eine optimierte 64bit-Version gibt, dann würd ich auch beim Betriebssystem 64bit wählen, so kann die Software enorm davon profitieren.

---
www.kbcomputer.at

myBlog hat gesagt…

naja sagen wir mal so ... gekauft hatte ich das 64Bit Windows BS für eine spezielle Maschine denn auf einen dual Quad mit 8GB Ram ECC DDR2 kommt kein normales 32Bit System ...

Und ja ich kenne und nutze auch Programme die 64Bit unterstützen und das ist nicht von Adobe oder so sondern ich sage mal ... verteites Rechnen ... da laufen die 64Bit varianten teilweise viel besser wie unter 32 Bit ...

so long

FeuerKater